VITA

Persönliche Daten

1958 geboren in München

1972 Jugend im Passauer Raum

1984 Meisterprüfung als Keramikerin

1990 Lebensmittelpunkt Passau

2013 freischaffende Kunst im Atelier Lüfteneck

 


Beruflicher Werdegang

1988 Werkstatt in Lauterbach, OBB

1992 Töpferei, Höllgasse, Passau

2000 Gründung von AGON e.V, Vereinigung Kunst- u. Kulturschaffender

2002 Werkstatt, nach Hochwasser, Milchgasse, Passau

2005 Modellbau für Kunstguss, Glockengießerei Perner

2010 Projekt-Leitung bei Workshops, Schulen, Institutionen

2012 Beendigung der Geschirrtöpferei

2013 Atelier Lüfteneck, Passau

          Bildhauerei, Bronzeguss, Objektkeramik, Zeichnung, Installation

2014 Gründung des PM Jazzinstitute

2016 Organisation für Musik und Bildende Kunst

 

 





 

Bildhauerei

bedeutet für mich das plastische Arbeiten mit Ton, Wachs, Gips oder anderen plastischen Werkstoffen.

Der Bronzeguss ist Ziel meiner bildhauerischen Arbeit.

Ich bin eine Plastikerin,

unmittelbar mit meinen Händen zu formen, ist wohl meinem langjährigen Schaffen als Keramikermeisterin geschuldet.

Wenn ich mir ein Bild mache,

dann sind es Versuche menschliche Gefühle und menschlichen Ausdruck in neue Zusammenhänge zu stellen.
Das Zeichnen bleibt dabei nicht nur Entwurf,  sondern ist Entwicklung von Ideen und Ausdruck dieser.

.